bronzone
» » Peter Zergiebel - Die Elite Der Pianisten - Der Frühen 20. Jahrhunderts Auf Welte Mignon I. Teil

Peter Zergiebel - Die Elite Der Pianisten - Der Frühen 20. Jahrhunderts Auf Welte Mignon I. Teil

Peter Zergiebel - Die Elite Der Pianisten - Der Frühen 20. Jahrhunderts Auf Welte Mignon I. Teil
  • Performer Peter Zergiebel
  • Title Die Elite Der Pianisten - Der Frühen 20. Jahrhunderts Auf Welte Mignon I. Teil
  • Date of release 2002
  • Country Germany
  • Style Romantic
  • Label GSM
  • Catalog number HB 80300
  • Other formats CD
  • Genre Classical
  • Size MP3 1585 mb
  • Size FLAC 1166 mb
  • Rating: 4.2
  • Votes: 709

Tracklist

1Impromptus Op.90 No.4 As-Dur (Welte 383)
Composed By – Franz SchubertPiano – Artur Schnabel
7:07
2 Wanderer-Fantasie C-Dur Op.15
3I. Satz Allegro Con Fuoco, II. Satz Adagio (Welte 3312)
Composed By – Franz SchubertPiano – Wilhelm Backhaus
11:30
4III. Satz Presto, IV. Satz Allegro (Welte 3313)
Composed By – Franz SchubertPiano – Wilhelm Backhaus
5Grande Polonaise Brillante Es-Dur Op.22 b (Welte 545)
Composed By – Frédéric ChopinPiano – Raoul Stéphane Pugno
6:04
6Scherzo B-moll Op.31 (Welte 1464
Composed By – Frédéric ChopinPiano – Fannie Bloomfield-Zeisler
10:27
7Polonaise No. 2 E-Dur (Welte 1320)
Composed By – Franz LisztPiano – Ferruccio Benvenuto Busoni
10:20
8Ungarischer Tanz No.6 D-Dur (Welte 1088)
Composed By – Johannes BrahmsPiano – Arthur Nikisch
3:06
9Ungarische Rhapsodie No.12 Cis-moll (Welte 1033) (Gespielt Nach Persönlicher Erinnerung An Liszt)
Composed By – Franz LisztPiano – Bernhard Stavenhagen
8:11
10Ballade No. 1, Op.23 G-moll (Welte 367)
Composed By – Frédéric ChopinPiano – Teresa Carreño
8:59

Credits

  • Artwork By [Design] – Violadesign
  • Technician [Piano Preparation]Erich Friedrich, Wolfgang Schäffler
  • Technician [Piano Technician, Rendering Of Piano Rolls]Peter Zergiebel

Notes

CD-booklet & backside info:
GSM: "Gessellschaft für Selbstspielende Musikinstrumente e. V." (Society for Self-Playing Musical Instruments)

Piano rolls & push-up player by: Welte-Mignon ("M. Welter & Söhne, Freiburg i. Br.")

Piano used:
Steingraeber & Söhne Concert Grand E-272, Built finished October 3, 2001. Constructed after a concept drawn by the company founder Eduard Steingraeber.

"Die CD wurde mit Mikrofonen Telefunken ELA M 250 und Mikrofonvorverstärkern V 76 von Tonstudio H. Braun, Lauf, aufgenomen." (The CD was recorded with a Telefunken ELA M 250 microphone, and a V 76 microphone pre-amplifier of soundstudio H. Braun, Lauf.)

Total playing time: 72:35

Disc info:
PZ-logo (Peter Zergiebel)
HB T
Copyright: GEMA

External info:
Whole booklet online in pdf with sound samples: http://www.klavier-zergiebel.de/en/cd_content.php
http://www.klavier-zergiebel.de/downloads/cd-cover-englisch.pdf

Barcodes

  • Matrix / Runout: manufactured by kdg 856.736 HB 31965
  • Mastering SID Code: IFPI L173
  • Mould SID Code: IFPI 3061

Album

Die Elite der Pianisten des frühen 20. Jahrhunderts auf Welte Mignon Brahms, Chopin, Liszt, Schubert, Backhaus Busoni Carreño Nikisch Pugno Schnabel Zeisler Stavenhagen GSM Welte - Mignon The Freiburg. All the functions are carried out pneumatically by means of a blower and control pulses read from holes in the paper roll. An external wind machine in the next room supplied the air via a pipe for this CD recording, so as to eliminate any disturbances during the production of the sound. A push-up player owned by Peter Zergiebel was used for this CD. Изучите релизы лейбла GSM. Выясните, что отсутствует в вашей дискографии, и приобретите релизы лейбла Die Elite der Pianisten des frühen 20. Jahrhunderts auf Welte Mignon Brahms, Chopin, Liszt, Schubert, Backhaus Busoni Carreño Nikisch Pugno Schnabel Zeisler Stavenhagen GSM. 2 Welte - Mignon The Freiburg company M. WELTE & Söhne, Freiburg i. This music can then be faithfully reproduced in line with the original performance. LibriVox recording of Peter Schlemihls wundersame Geschichte, by Adelbert von Chamisso. Read in German by Hokuspokus. Peter Schlemihl lernt den reichen Kaufmann Thomas John kennen, in dessen Garten er einem eigenartigen grauen Herrn begegnet. Dieser überredet ihn dazu, seinen Schatten für ein Säckel voller Gold zu verkaufen, der wie ein Füllhorn nie versiegt. Sobald die Menschen aber bemerken, dass er keinen Schatten hat, fürchten sie sich und meiden ihn. Als er sich in die schöne Mina wird sein Geheimnis von einem seiner Diener verraten. Nur wenn er seinen Schatten zurück bekommt,. Der Augenblick ist im 20. Jahrhundert, vor allem in seiner ersten Hälfte, regelmäßig Gegenstand der poetologischen Reflexion, aber auch der künstlerischen Gestaltung gewesen. Besonders seine. Besonders seine Verschränkuung eines flüchtigen ,Zeitpunktes mit einer bedeutsamen Erfahrung ist der Bezugspunkt der Thematisierungen. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019. Authors and Affiliations. Andreas Anglet. Legenden der Klassik: Die grossen Pianisten des 20. Your Rating. Jahrhunderts häufig Klagen über die Unzulänglichkeit von Klavierauszügen als Beurteilungsgrundlage von Opern zu lesen. Daher liegt der Schluss nahe, dass den Rezensenten der Zugang zu den Opernpartituren verwehrt blieb. Doch zeigt der Blick in die Verlagskataloge beispielsweise von Breitkopf, Rellstab und Artaria, dass. zusätzlich zu den Klavierauszügen auch Partituren in Handschrift erhältlich waren. Read more. Der Feigling des Jahrhunderts. Лента с персональными рекомендациями и музыкальными новинками, радио, подборки на любой вкус, удобное управление своей коллекцией. Der Feigling des Jahrhunderts Originally Performed By Bruce Low Karaoke Version With Background Vocals. Исполнители: Ameritz Countdown Karaoke, A-Type Player, Karaoke Planet. Maler des frühen 20. Jahrhunderts HOFANSICHT MIT SONNENBESCHIENEM BAUM Öl auf Leinwand. 40 x 50 cm. Links unten unleserlich signiert. In dekorativem moralische Schriften im Spiegel der deutschen Literatur des achtzehnten Jahrhunderts. Rosa Luxemburg in der deutschen Literatur des 20. Helmut Peitsch - 2013 - Zeitschrift für Religions- Und Geistesgeschichte 65 2:152-172